Zu allererst: Es ist sehr wichtig, daß es die Gesundenuntersuchung gibt und diese in Anspruch genommen wird. Dennoch gibt es Unterschiede der beiden Untersuchungen, aber die Gesundenuntersuchung kann eine gute Basis für die folgende Tauchtauglichkeits-Untersuchung durch einen entsprechend ausgebildeten Arzt sein.

Die Zielrichtung ist unterschiedlich:

GU: Das Ziel des Checks des Körpers ist es, die häufigsten Krankheiten (sogenannte Volkskrankheiten) wie Herz- Kreislauferkrankungen oder Stoffwechselstörungen sowie Krebserkrankungen frühzeitig zu erkennen.

Tauchtauglichkeit: Hierbei wird die "fitness to dive" also die physische und psychische Eignung für den Tauchsport überprüft und beurteilt. Bei Vorliegen sogenannter Volkskrankheiten kann unter gewissen Umständen, welche individuell bewertet werden, trotzdem eine Tauchtauglichkeit gegeben sein.

Untersuchungsmethoden: Bei beiden Untersuchungen werden teilweise die gleichen oder ähnliche Methoden und Apparate (z.B. Spirometrie, EKG) zur Untersuchung einzelner Körperfunktionen verwendet. Der Unterschied besteht in den untersuchten Werten und dessen Bewertung. z.B.:

▪ GU:         Sucht z.B. nach obstruktiven Lungenerkrankungen (COPD, Asthma
                etc.)
▪ Tauch-US:   Wertet Lungenfunktionsparameter anhand allg. gültiger Richt-
                werte 
                bezüglich Eignung fürs tauchen aus und kann z.B. selbst bei 
                mildem Asthma trotzdem eine gültige Tauchtauglichkeit
                erteilen.

▪ GU:         Im EKG wird nach Veränderungen in der Reizübertragung innerhalb
                des Herzens gesucht; nach einem unentdecktem Bluthochdruck
                wird gefahndet.
▪ Tauch-US:   Beantwortet Fragen wie: Kann ich trotz Einnahme von Blutdruck-
                medikamenten tauchen? Wie wirken Sie sich beim Tauchen aus?
                Bei mir besteht eine Herzrythmusstörung kann ich trotzdem
                tauchen?

Da noch eine Reihe anderer Aspekte nur bei der Tauchtauglichkeits-Untersuchung überprüft werden, wie z.B. stattgefundene Operationen sind wir der Meinung, daß eine gründliche Tauchtauglichkeits-Untersuchung sehr wichtig ist. Es geht um Ihre Sicherheit.