Nach der Untersuchung möchten wir Sie noch ausschlafen lassen und können Sie wenn Sie wieder "fit" sind in die häusliche Pflege entlassen. Dazu müssen Sie sich aber von einer Begleitperson nach Haus bringen lassen.

Da Sie eine Sedierung erhalten haben dürfen Sie bis 2 Stunden nach dem Eingriff nichts Essen und Trinken. Bitte setzen Sie sich am gleichen Tag nicht hinter das Lenkrad eines Autos auch Tätigkeiten, bei denen Sie sehr konzentriert sein müssen (z.b. Bedienen von Maschinen) dürfen Sie an diesem Tag nicht mehr ausführen.

Wenn bei dem Eingriff eine Therapie vorgenommen wurde, wie z. Polypen entfernt wurden achten Sie bitte nach der Untersuchung auf Schmerzen, Blutungen und Blutabgang und informieren sie uns darüber. Sollten Sie uns nicht erreichen, so informieren Sie gegebenenfalls Ihren Hausarzt oder lassen sich von der Rettung (auch wenn Sie nur beunruhigt sind - zu Ihrer Sicherheit) ins nächstgelegene Krankenhaus zur Kontrolle bringen. Zwischenfälle nach einer Endoskopie sind sehr selten, dennoch möchten wir Sie hier über die notwendigen Schritte informieren, damit im Fall des Falle alle Maßnahmen gezielt unternommen werden können.

Sollten Sie bei Ihrer beruflichen Tätigkeit oder privat am gleichen Tag einen oder mehrere Vertragsabschlüsse geplant haben, so müssen Sie aus rechtlichen Gründen diese um 24h verschieben.



Wie geht es nach der Untersuchung weiter?


Die Aufarbeitung von entnommenen Proben dauert normalerweise zwischen 5 bis 10 Tagen. Wir informieren Sie über das Einlangen des Ergebnisses und vereinbaren einen Besprechungstermin.