Zum Inhalt springen

Po-Vergrößerung mit Eigenfett

    Po-Vergrößerung mit Eigenfett bei Dr. Heiko Renner in Wien und Graz

    Es steht immer mehr im Fokus: Ein pralles, wohlgeformtes Gesäß betont die weiblichen Kurven und gibt der Silhouette ein harmonisches Gesamtbild. Doch gerade nach einer starken Gewichtsabnahme oder durch genetische Anlagen erscheint der Po gern flach und weist erschlaffte Hautstellen auf. Auch unschöne Cellulite am Gesäß stört unseren ästhetischen Gesamteindruck.

    Mit einer medizinischen Po-Vergrößerung durch Eigenfett-Injektionen lässt sich das Gesäß wirkungsvoll aufpolstern. Die Behandlung vereint Aspekte der ästhetischen und plastischen Chirurgie und gibt Patientinnen und Patienten ihr Selbstbewusstsein zurück. Durch die Verwendung von körpereigenem Fettgewebe kommt es zu keinen Allergien oder Abstoßungsreaktionen. Der schonende Eingriff strafft das Hautgewebe und der Po erhält mehr Volumen. Die Aufpolsterung mit Eigenfett reduziert Cellulite und Dehnungsstreifen und liefert natürliche Behandlungsergebnisse.

    Der eingriff im Überblick

    Ort des EingriffsWien & Graz
    Dauer des Eingriffscirca 2-3 Stunden
    Art der BetäubungVollnarkose oder Spinalanästhesie
    mit Dämmerschlaf
    Narbenkleine Einstichstellen
    Stationärer Aufenthalttageschirurgischer Aufenthalt
    oder 1 Nacht stationär
    KompressionswäscheKompressionsmieder für
    6 Wochen
    Ausfallzeiten2-3 Tage, sitzen nach 14
    Tagen wieder möglich
    Leichter Sportnach etwa 6 Wochen
    Krafttrainingnach ca. 8-10 Wochen
    Schmerzengering
    Endgültiges Ergebnisnach ungefähr 3-6 Monaten

    *Obige Richtwerte gelten bei regulärem Heilungsverlauf und können in Einzelfällen abweichen.

    Jetzt unverbindlich informieren

    Nach Mittlerweile 3 OP`s (Lipödem) steht für mich fest: Dr. Renner ist ein ausgezeichneter und sehr erfahrener Arzt. Er ist ein sehr vertrauenswürdiger, kompetenter Arzt mit klaren Aussagen. Auf meine Fragen wurde eingegangen, er nimmt sich Zeit um alles zu erklären.
    Die Betreuung vor, während und nachher war sehr gut. Dr. Renner selbst ist für mich ein Arzt zu dem ich sofort Vertrauen fassen konnte. Ihm würde ich mich für weiter Behandlungen, jederzeit wieder anvertrauen. Er hat bei mir ein tolles Ergebnisse erzielt, ist ein super Arzt und kann ich nur jedem empfehlen! VIELEN DANK DR. RENNER HEIKO

    Als Hobby Athletin mit sehr geringem Körperfettanteil habe ich schon länger über eine Brustvergrößerung nachgedacht und viel dazu im Internet recherchiert. Immer wieder bin ich auf englischen Seiten auf das Wort TUBA gestoßen (Transumbilical Breast Augmentation) und war äußerst beeindruckt, da dieses Verfahren quasi ohne Narben auskommt. Einzig ein kleiner Einschnitt am Bauchnabel wird für diese minimalinvasive Methode benötigt, von dem aus durch einen dünnen Schlauch zuerst das leere Implantat in der Brust positioniert und dann mit Kochsalzlösung aufgefüllt wird. Traurig musste ich feststellen, dass es in Österreich keinen einzigen Chirurgen gab, der dieses Verfahren beherrschte – bis ich auf Dr. Renner gestoßen bin. Er ist der erste österreichische (ich glaube sogar europäische) Chirurg, der mit TUBA vertraut ist. Meine OP ist nun eine Woche her und ich fühle mich großartig. Absolut kein Wundschmerz, einzig die Implantate zwicken noch ein wenig, was aber daran liegt, dass ich die für meine Anatomie größtmöglichen Implantate wollte. Das ist übrigens ein weiterer Vorteil gegenüber herkömmlichen Verfahren: Man ist bezüglich der Größe weniger limitiert. Meine Erfahrung mit Dr. Renner war in jeglicher Hinsicht großartig. Er war einfühlsam, hat sich viel Zeit genommen und ist zu 100% auf meine Wünsche eingegangen. Ich würde ihn jeder Frau, die eine Brustvergrößerung andenkt, weiterempfehlen.

    Dr. Renner ist der beste Arzt zum Thema Botox- Hyaluron-Behandlungen. Seine Spritztechnik ist aus meiner Sicht die beste in Wien – es ist nicht nur das unglaublich verjüngte und trotzdem natürliches Aussehen, das er erreicht, sondern auch die sofortige Gesellschaftsfähigkeit noch am gleichen Tag, die mich persönlich immer wieder begeistert. In einem anderen renommierten Institut ist mir ganz anderes wiederfahren, ich war anschliessend voller blauer Flecken und die Botox-Spritzen zeigten keine Wirkung. Dort wurde mir dann unwirsch erklärt, das es wohl an mir liegen muss und ich wohl unentdeckten Bluthochdruck habe (ich bin Nichtraucherin, niedriger Blutdruck, ernähre mich gesund, bin sportlich). Dr. Renner macht nicht nur ausführliche Vorabgespräche, um die Wünsche bzgl. Ergebnis und die dafür nötigen Behandlungentechniken genau abzuklären, es gibt auch keinerlei Druck wie in anderen Ordinationen, dass man jetzt etwas machen lassen sollte. Er ist auch sehr bemüht, in weiterer Folge mit kleinsten Nachspritzungen das Ergebnis langfristig perfekt zu erhalten, sodass man sich nicht als „gemolkener Kunde“ fühlt, wie das so oft woanders der Fall ist.

    Ordination zentral in Wien: 

    Krugerstraße 10, 1010 Wien
    Mo, Di, Mi, Do (Online-Buchungsmöglichkeit) und nach Vereinbarung.

    KFA, Wahlarzt für alle Kassen

    Ordination Bruck an der Mur: 

    Am Grazer Tor 1, 8600 Bruck an der Mur
    Nur Freitags in der Regel von 11:00 – 18:00 (Online-Buchungsmöglichkeit)

    KFA, Wahlarzt für alle Kassen

    Wir bieten auch Sonder-Termine außerhalb der angegeben Zeiten an. Terminvereinbarungen dazu sind täglich unter der Telefonnummer
    +43 664 8330337 möglich.